Wohnprojekte

Seit über 30 Jahren stehen wir für erfolgreiche Projektberatung im Bereich der Wohnprojekte/ Baugemeinschaften. Gerne unterstützen und begleiten wir Sie bei Ihrem Vorhaben mit unserer Erfahrung und fachspezifischen Kompetenz. Unsere Referenzen bestätigen unser stetiges Ziel, Sie mit Ihrem Projekt durch alle Entwicklungsphasen zum Ziel zu führen.
Wir beraten auch Sie gerne bei Ihrem Bauprojekt für Ihre Wohnimmobilie, bitte sprechen Sie uns einfach an.

Gut Lübrassen, Bielefeld

Der Hof Lübrassen ist der älteste urkundlich erwähnte Hof im Stadtbezirk Heepen durch Bestätigung 13. Mai 974 wurde der Übergabe des Hofes und seiner Ländereien durch den Kaiser Otto II an die Äbtissin der Kirche in Schildesche am 13.Mai 974. Der dreiflügelige Gutshof in Bielefeld-Heepen wurde 1991 unter denkmalpflegerischen Gesichtspunkten individuellen Wohnungen umgebaut. Herrenhaus und Torhaus stammen aus dem 18ten Jahrhundert und wurde aufwendig saniert. Die in den 50er Jahren umgebaute Scheune wurde zu Maisonett-Wohnungen umgeplant.

Anzahl Wohneinheiten: 7

Bauart: Sanierung Bestandsimmobilie

Fertigstellung/Einzug: 1990/1991

Rechtsform: WEG

Besonderheiten/Sonstiges: Denkmalgeschützt

Mehr Informationen...

WohnreWir, Dortmund

„WohnreWIR“ am Tremoniapark in der westlichen Dortmunder Innenstadt am Rande des Kreuzviertels ist das erste Projekt des Vereins und gleichzeitig auch das erste generationenübergreifende Wohnprojekt in Dortmund. Sämtliche Wohnungen sind barrierefrei erreichbar. Kernstück der Anlage ist ein Gemeinschaftshaus mit einem großen Raum für Treffen, einem Gästezimmer, Werkstatt sowie gemeinsamer Waschküche und Fahrradschuppen. In ökologischer Hinsicht wurden ein Blockheizkraftwerk zur Energie-Erzeugung, ein hoher Dämm-Standard, eine kontrollierte Lüftung, eine Regenwassernutzung (Toilettenspülung und Waschküche) sowie eine Photovoltaik-Anlage gewählt.

Anzahl Wohneinheiten: 21

Bauart: Neubau Geschossflächenbau

Fertigstellung/Einzug: 2001/2002

Rechtsform: WEG

Besonderheiten/Sonstiges: ---

www.post-welters.de
Mehr Informationen...

WIR auf Tremonia, Dortmund

Das Wohnprojekt in unmittelbarer Nähe zum Wohnprojekt „WohnreWIR“ befindet sich am süd-westlichen Rand der Dortmunder Innenstadt direkt am Tremoniapark in fahrradfreundlicher Entfernung zum Kreuzviertel, dem Gründerzeitviertel mit vielfältigen Versorgungs- und Kulturangeboten. Generationsübergreifendes Wohnen mit einer aktiven, verlässlichen Nachbarschaft in Innenstadtnähe. Großer Wert wurde bei diesem Projekt nicht nur auf das nachbarschaftliche Miteinander gelegt, sondern auch auf hohe ökologische Standards. Geheizt wird mit Holzpellet, das Gebäude hat eine Dachbegrünung und eine Photovoltaikanlage.

Anzahl Wohneinheiten: 18

Bauart: Neubau Geschossflächenbau

Fertigstellung/Einzug: 2007

Rechtsform: WEG

Besonderheiten/Sonstiges: ---

www.wir-auf-tremonia.de
Mehr Informationen...

Qbus Düsseldorf

Individuell gestaltete Wohnungen und vor allem viel Raum für gemeinschaftliches Miteinander im Gemeinschaftshaus, Garten und Musik-, Jugend- oder Werkräumen. Durch einen Mittagstisch für Schulkinder und Weiteres ist QBUS nicht nur eine Bereicherung für die dort lebenden Familien, sondern für das gesamte Quartier. Neben der sozialen Komponente ist ökologische Nachhaltigkeit ein wesentliches Element des Konzeptes. Die Wohngebäude wurden im so genannten Passivhausstandard errichtet und erneuerbare Energien spielen eine große Rolle. Der Gedanke der ökonomischen Nachhaltigkeit ermöglicht Familien mit und ohne Kindern bezahlbaren Wohnraum in Eigentumsform.

Anzahl Wohneinheiten: 27

Bauart: Neubau Geschossflächenbau

Fertigstellung/Einzug: 2013

Rechtsform: WEG

Besonderheiten/Sonstiges: Klimaschutzsiedlung

www.qbus-duesseldorf.de
Mehr Informationen...

Casa Nostra, Schwerte

»Wir wollen in einem gemeinsamen Wohnprojekt unsere bisherige Lebensform erweitern. Unterschiedliche Charaktere, Talente, Lebenseinstellungen und -gestaltungen finden wir spannend. Wir haben Spaß an lebendiger Gemeinschaft, ohne das Recht auf Individualität der anderen begrenzen zu wollen. ...« (aus dem Exposé der Baugruppe). Durch die Architektur sowohl geschaffene Orte für das Leben der Gemeinschaft als auch für die Privatheit des Einzelnen. Vielfältige Aufenthalts- und Begegnungsmöglichkeiten im Eingangsbereich und auf den um den zentralen Wohnhof angeordeten Galerieerschließungen sowie dem Gemeinschaftsraum für Gruppentreffen, Feste oder die Unterbringung von Gästen. In zentraler Lage von Schwerte.

Anzahl Wohneinheiten: 12

Bauart: Neubau Geschossflächenbau

Fertigstellung/Einzug: 2015

Rechtsform: WEG

Besonderheiten/Sonstiges: Preisträger Auszeichnung guter Bauten des BDA Dortmund-Hamm-Unna 2017 Anerkennungen

www.post-welters.de
Mehr Informationen...

Malerstraße, Wuppertal

Verwirklichung von generationsübergreifendem, gemeinsamen und barrierefreien Wohnen mit dem Bau eines energiesparenden Passivhauses in der Nordstadt. 19 Wohnungen, und drei Praxen -von 50 qm bis 150 qm – auf 5 Etagen. Ein Gemeinschaftsraum zum Arbeiten und Feiern sowie für Veranstaltungen, zwei Dachterrassen, ein großer, rege genutzter Fahrradkeller sowie ein Garten. „Klimaschutzsiedlung Malerstrasse 20“. Neben dem Bau eines klimafreundlichen Passivhauses „Klimaschutzsiedlung Malerstrasse 20“ ist auch das soziale und gemeinschaftliche Miteinander innerhalb und außerhalb des Wohnhauses wichtig. Um den Gedanken des guten Miteinander nicht nur intern, sondern auch mit der Nachbarschaft im Umfeld zu gestalten, hat die Baugruppe den Verein „KomMal“ e.V. -Kommunikationstreff Malerstraße- gegründet.

Anzahl Wohneinheiten: 21

Bauart: Neubau Geschossflächenbau

Fertigstellung/Einzug: 2014

Rechtsform: WEG

Besonderheiten/Sonstiges: Klimaschutzsiedlung

www.malerstrasse.de
Mehr Informationen...

Kaiserviertel, Dortmund (Prinz-Friedrich-Karl-Str.)

EnergiePlusHaus als Stadtvilla. In zentraler, attraktiver Lage in Dortmund mit acht individuellen Wohnungen mit großzügigen, nach Süden orientierten Freibereichen und einem Büro. Alle Wohnungen sind barrierefrei erreichbar. Die Baugemeinschaft konnte gemeinsam mit den Architekten die städtische Ausschreibung für das Grundstück für sich entscheiden und errichtete hier das erste Mehrfamilien-EnergiePlusHaus in Dortmund. Umsetzung der Idee zur verlässlichen Nachbarschaft mit anspruchsvoller, moderner Architektur und mit einem wegweisenden ökologischen Konzept, dem EnergiePlusHaus Standard. Ein solches Haus erzeugt mehr Energie als alle Bewohner gemeinsam für Heizung und Warmwasserbereitung verbrauchen.

Anzahl Wohneinheiten: 9

Bauart: Neubau Geschossflächenbau

Fertigstellung/Einzug: 2015

Rechtsform: WEG

Besonderheiten/Sonstiges: 1.Energieplushaus im Geschossflächenbau in Dortmund, Plakette für außerordentliche Leistungen im Bereich der erneuerbaren Energien und Energieeffizienz, KfW Award Bauen und Wohnen 2016

www.post-welters.de
Mehr Informationen...

wmk 3, Düsseldorf

Moderner und nachhaltiger Baustandard zu finanzierbaren Preisen in Düsseldorf-Gerresheim, im Neubaugebiet „Am Quellenbusch“ (Hallesche Straße) in direkter Nachbarschaft zum zweiten WmK-Projekt (Qbus). Eigentums- und Mietwohnungen unterschiedlicher Größe für eine lebendige, kinderfreundliche und selbstbestimmte Nachbarschaft. Integration von Eigentumsförderungen durch das Land NRW sowie die Stadt Düsseldorf. Schaffung gemeinschaftlich genutzter Räume für vielfältige Möglichkeiten eines guten sozialen Miteinanders. Gestaltung des Gemeinschaftslebens je nach den individuellen Bedürfnissen und Wünschen im respektvollen Umgang miteinander.

Anzahl Wohneinheiten: 30

Bauart: Neubau Geschossflächenbau

Fertigstellung/Einzug: 2017

Rechtsform: WEG

Besonderheiten/Sonstiges: ---

www.wmk3.de
Mehr Informationen...

La Compostella, Neuwied

Moderner und nachhaltiger Baustandard zu finanzierbaren Preisen in Düsseldorf-Gerresheim, im Neubaugebiet „Am Quellenbusch“ (Hallesche Straße) in direkter Nachbarschaft zum zweiten WmK-Projekt (Qbus). Eigentums- und Mietwohnungen unterschiedlicher Größe für eine lebendige, kinderfreundliche und selbstbestimmte Nachbarschaft. Integration von Eigentumsförderungen durch das Land NRW sowie die Stadt Düsseldorf. Schaffung gemeinschaftlich genutzter Räume für vielfältige Möglichkeiten eines guten sozialen Miteinanders. Gestaltung des Gemeinschaftslebens je nach den individuellen Bedürfnissen und Wünschen im respektvollen Umgang miteinander.

Anzahl Wohneinheiten: 15

Bauart: Neubau 4 EFH / Neubau 4 x ETW, Sanierung Bestand Geschossflachenbau

Fertigstellung/Einzug: 2020

Rechtsform: WEG

Besonderheiten/Sonstiges: ---

www.lacompostella-neuwied.de
Mehr Informationen...

WohnArt Coesfeld

Zusammenleben in einem Wohnobjekt mit mehreren Generationen in guter Nachbarschaft. Aktive Entwicklung einer neuen Wohn- und Lebensform. Von Anfang an planerische Gestaltung und Abstimmung sowie vertragliche Vereinbarungen zur gemeinsamen Gestaltung des Quartiers hinsichtlich Aussenbereiche sowie des Gemeinschaftsraumes mit dem Nachbarprojekt Genossenschaft (z.B. langfristiger Mietvertrag für Gemeinschaftsraum).

Anzahl Wohneinheiten: 13

Bauart: Neubau Geschossflächenbau / 2 Baukörper

Fertigstellung/Einzug: 2021/2022

Rechtsform: WEG

Besonderheiten/Sonstiges: Co-Operation mit Genossenschaft, Gemeinschaftsraum + Aussenanlagen

Mehr Informationen...

GWL Werne Gemeinsam Wohnen an den Linden

In Werne an der Lippe, einer Kleinstadt mit 30.000 Einwohnern am südlichen Rande des Münsterlandes. Das Grundstück liegt ruhig in einem parkähnlichen Ambiente und sehr innenstadtnah (ca. 700 m zur Stadtkirche). Hervorragende Infrastruktur, sehr gute Bahnanbindung nach Dortmund/Münster sowie Verkehrsanbindung über die A1 und A2. Angestrebt ist eine lebendige Nachbarschaft von älteren und jüngeren Menschen, mit Toleranz und Wertschätzung sowie Akzeptanz in der Verschiedenheit dieser. Projektrealisierung ohne Bauträger und Investor. Planung gemeinsam mit professionellen Partnern.

Anzahl Wohneinheiten: 31

Bauart: Neubau Geschossflächenbau / 4 Baukörper

Fertigstellung/Einzug: 2021/2022

Rechtsform: WEG

Besonderheiten/Sonstiges: Holzbauweise / Klimaschutzsiedlung

www.gemeinsam-wohnen-in-werne.de
Mehr Informationen...

Viaduktblick, Dortmund

Das Projekt ist Teil des WIR-Vereins, der schon mehrere Wohnprojekte in Dortmund verwirklicht hat. In Dortmund-Hörde, nahe eines historischen Schlackenbahnviadukts, oberhalb des renaturierten Emscherlaufs, eingebettet in ein bestehendes Wohnviertel. Schaffung einer verlässlichen Nachbarschaft für Jung und Alt. Zentral gelegenes Gemeinschaftshaus als Treffpunkt für alle BewohnerInnen. Integration von 25 Prozent der Wohnfläche als öffentlich geförderter Wohnraum.

Anzahl Wohneinheiten: 25

Bauart: Neubau 10 x RH und 14 x ETW Geschossflächenbau

Fertigstellung/Einzug: 2021/2022

Rechtsform: WEG

Besonderheiten/Sonstiges: Holzbauweise / Klimaschutzsiedlung

www.wir-dortmund.de
Mehr Informationen...

WIR aufm Revier, Polizeiwache, Dortmund

Mitglied im WIR e.V. und Genoss*innen in der Kooperativ eG, einer jungen Dachgenossenschaft in NRW. Genossenschaftliche Idee für ein Miteinander von Menschen mit unterschiedlichen finanziellen Ressourcen durch eine Mischung von frei finanziertem und öffentlich gefördertem Wohnraum. Gemeinschaftliche Nutzung von Gemeinschaftsraum, Gästezimmer, einem alten Gartenhaus, Fahrradwerkstatt, Freiflächen und Dachgarten, die die Wohnungen ergänzen und Platz bieten, Nachbarschaft zu leben, kreativ zu gestalten und unterstützend zu wohnen.

Anzahl Wohneinheiten: 23

Bauart: Sanierung, Umbau & Aufstockung Bestandsgebäude

Fertigstellung/Einzug: 2022

Rechtsform: Genossenschaft

Besonderheiten/Sonstiges: in Dachgenossenschaft Ko-Operativ eG NRW

www.wir-dortmund.de
Mehr Informationen...

Wunschnachbarn, Köln

Ein grünes Haus mitten in der Stadt. Die Wunschnachbarn sind vielfältig wie das Quartier, in dem sie leben. Idee der Teilung über das Wohnhaus hinaus, z.B. neben Gemeinschaftsflächen und Garten auch Autos, Werkzeuge, (Lasten-)Fahrräder, Bücher und IT-Infrastruktur und Arbeit. Gegenseitige Unterstützung bei der Kinderbetreuung und den kleinen Dingen des Alltags. Nachhaltigkeit u.a. mittels Passivhaus in KfW40-Standard. Photovoltaikanlage auf eigenem Dach zur Öko-Stromversorgung. Hochwertige Gemeinschaftsflächen in Form von Gemeinschaftsraum im Erdgeschoss mit Terrasse, ein gemeinschaftlicher Dachgarten, Waschküche und Werkstatt im Keller sowie der von allen vier angrenzenden Baugruppen gemeinsam geplante und genutzte Garten als Begegnungsorte. Bereicherung des „Veedels“ z.B. mit offener Werkstatt und Repair Café.

Anzahl Wohneinheiten: 12

Bauart: Neubau Geschossflächenbau

Fertigstellung/Einzug: 2017

Rechtsform: WEG

Besonderheiten/Sonstiges: ---

www.wunschnachbarn.com
Mehr Informationen...